Aktuelles

Fachveranstaltung

Wir wollen wohnen! Konzepte und Maßnahmen für bezahlbares Wohnen und Mieterschutz.

Düsseldorf, 05. Juni 2019, 10 - 15 Uhr, Townhouse Düsseldorf


Steigende Mieten, wachsende Wohnungslosenzahlen, zu wenige öffentlich geförderte Wohnungen, barrierefreie und bezahlbare Wohnungen mit Seltenheitswert.
Was können das Land Nordrhein-Westfalen und die Kommunen angesichts dieser Ausgangslage tun, um Mieterinnen und Mieter besser zu schützen und zugleich für bezahl bares Wohnen zu sorgen? Diesen Fragen wird auf  der Fachveranstaltung nachgegangen. Dabei werden verschiedene Instrumente sowie konkrete Projekte und Handlungsansätze vorgestellt.

Themen der Veranstaltung sind u.a.:


Handlungsansätze für Länder und Kommunen

  • Prof. Susanne Heeg
  • Dr. Rainer Tietzsch

 

Wohnen für unterschiedliche Bedarf/Wohnungsverluste vermeiden

  • Einrichtung von Fachstellen zur Vermeidung von Wohnungsverlusten im ländlichen Raum, SKM Rhein-Sieg-Kreis
  • 108 Häuser für Duisburg, Svenja Lippka, Diakoniewerk Duisburg GmbH
  • Projekt Viadukt  „Zurück in die eigenen vier Wände“ Sozialdienst katholischer Frauen e.V., Köln
  • Barrierefreies und bezahlbares Wohnen, Susanne Tyll, Koordination Wohnberatung NRW, Krefeld

 

Wie geht Bauen für bezahlbare Mieten?

  • Gisbert Schwarzhoff, Geschäftsführer Wohnungs- und Siedlungs GmbH
  • Michael Schleicher, ehem. Wohnungsamtsleiter, Stadt Köln
  • Brigitte Karhoff/Horst Hücking, Wohnbundberatung NRW GmbH/Kooperativ e.G.

 

Das vollständige Programm der Veranstaltung können Sie hier einsehen:

Veranstaltungsprogramm

Es wird um Anmeldung bis zum 22. Mai 2019 gebeten.

 


Zurück zur Übersicht